Pressemitteilung April 2019-03

PRESSEINFORMATION

Germersheim, im April 2019

 

24. Internationale Spezialradmesse 2019 am 27. und 28. April

Mekka für Liegeräder, Cargobikes und Velomobile

Aus ganz Europa kommen sie zur Spezi ins südpfälzische Germersheim, und sogar aus USA und Asien. Denn wenn die 24. Internationale Spezialradmesse am 27. April ihre Tore öffnet, zeigen rund 130 Aussteller ein weltweit einmaliges Spezialrad-Spektrum: Liegeräder, Falträder, Dreiräder, Vierräder, Tandems, Velomobile, E-Bikes und Pedelecs, Reha-Mobile, Transporträder, Klassiker, Fahrradanhänger, Ruderräder, Familienräder, Tretroller, Sesselräder, Einräder und Zubehör.

Als Branchentreff, Mitmach-Messe und Fundgrube für individuelle Mobilitätslösungen zieht die Spezi längst nicht nur Hardcore-Liegeradfans an, sondern ein breites Publikum. In drei Messehallen und auf einem großen Freigelände präsentiert sich die Spezialrad-Branche in all ihren Facetten. Auf großen Testparcours können fast alle Fahrradmodelle Probe gefahren werden, rund 3.000 Gäste bringt die Spezi so jedes Jahr aufs Rad. Auch gerne mal mit elektrischem Rückenwind - auf einer separaten Elektrorad-Teststrecke mit echter Steigung. Ein echter Höhepunkt wird die Verleihung des „Spezi 2019“ im Erfinderlabor am Messesamstag gegen 17.30 Uhr sein. Zehn Anwärter aus ganz Europa stehen im Wettbewerb um die innovativste Fahrradidee.

Neben Fahrspaß und technischen Finessen verspricht auch das Vortragsprogramm Höhepunkte. An beiden Messetagen gibt es von 11 bis 16 Uhr spannende Diashows, Reiseberichte und Diskussionen. Am Sonntag erwartet Familien ein spezielles Kinderprogramm. Weitere Infos unter www.spezialradmesse.de

 

Datum: Samstag, 27. April, und Sonntag, 28. April 2019

Ort: Stadthalle in Germersheim, Tournuser Platz 3

Aussteller: ca. 130 Aussteller, ein Viertel aus dem Ausland

Herkunft: 15 Länder Europas und Übersee

Besucher: über 10.000 an zwei Messetagen

Vorträge: Samstag und Sonntag im Amphitheater der Uni Germersheim

Fläche: drei Hallen, großes Freigelände und Probeparcours

Schwerpunkte: Liegeräder (rund 50 Aussteller), Transporträder/Anhänger (25 Aussteller), Velomobile (20 Aussteller)

Themen: Liegeräder, Falträder, Dreiräder, Tandems, Velomobile, E-Bikes und Pedelecs, Reha-Mobile, Transporträder, Klassiker, Fahrradanhänger, Ruderräder, Familienräder, Tretroller, Sesselräder und Zubehör.

Veranstaltungen: 27.4. um 17.30 Uhr: Verleihung des Spezi 2019 im Spezi-Erfinderlabor vor Halle 3

Foto: Spezialradmesse

Texte und weitere Fotos zum Herunterladen unter www.spezialradmesse.de

 

ABDRUCK UND FOTO HONORARFREI – BELEG ERBETEN

 

Für Rückfragen: Marion Raschka, MARA Redaktionsbüro, Rheinstr. 22, 76870 Kandel

Tel. 07275/50 47, Fax: 50 48, E-Mail: Marion.Raschka@t-online.de
Die Spezialradmesse – Spezi – wurde im Jahr 1996 von Haasies Radschlag in Germersheim ins Leben gerufen. Verantwortlich für die Veranstaltung und die Durchführung der Spezialradmesse ist seit 2008 Hardy Siebecke. Die international einzigartige Ausstellung für die Spezialradbranche verzeichnet seit Jahren steigende Aussteller- und Besucherzahlen. Im Jahr 2018 waren 130 Aussteller aus 19 Ländern in Germersheim zu Gast. Sie zeigten das breite Spektrum muskelbetriebener Fortbewegung auf einem, zwei, drei oder vier Rädern. Die Spezi präsentiert jedes Jahr das weltweit größte Angebot an Liegedreirädern überhaupt. Rund 10.000 Spezialrad-Fans aus aller Welt kommen jedes Jahr zur Spezi-Zeit in die Südpfalz. Zum Rahmenprogramm der Messe gehören interessante Fachvorträge und praktische Vorführungen sowie große Testparcours für die Besucher.